Barmherzige Brüder . Sebastianeum

Kneippianum . Impressum

Kneippianum

Mutter- und Kindkuren im Familien & KindHaus


Mutter & Kindkur

Im Familien & KindHaus werden stationäre Vorsorgemaßnahmen für Mütter und deren Kinder (nach 24 und 111 a SGB V) durchgeführt. Eine solche Mutter-Kind-Kurmaßnahme können Sie über und mit Ihrem Hausarzt bei Ihrer Krankenkasse beantragen.

Wir freuen uns, wenn Sie sich nach einer Genehmigung durch Ihre Krankenkasse für unser Haus entscheiden.

Die Durchführung einer Mutter- und Kindkur ist sinnvoll, wenn Sie:

  • sich ständig überlastet/gestresst fühlen
  • unter Erschöpfungszuständen leiden
  • Linderung/Heilung bei einer bestehenden Erkrankung suchen
  • drohenden Erkrankungen vorbeugen wollen
  • Ihr Immunsystem stärken und stabilisieren wollen
  • Kraft tanken wollen/müssen, um den Herausforderungen das Alltags wieder gut begegnen zu können

Während Ihres Aufenthaltes im Familien & KindHaus erleben Sie die wohltuende und natürliche Palette der Kneipp`schen Gesundheitslehre.

Die Kneipptherapie baut sich auf fünf Säulen auf:
  1. die Kneipp'sche Hydro- oder Wassertherapie
  2. die Bewegungstherapie
  3. die Ernährungstherapie
  4. die Behandlung mit Heilkräutern
  5. die Ordnungstherapie.

Auch heute hat die Behandlung mit Wasser in der Kneipptherapie immer noch einen dominierenden Stellenwert. Wir kennen in der Kneipptherapie über 100 verschiedene Wasseranwendungen (und nur ein kleiner Teil davon ist kalt!), die wir entsprechend den Krankheitsbildern bei unseren Patienten anwenden.

Mit den umfangreichen und angenehmen Therapien der Kneipp`schen Gesundheitslehre und durch die Umsorgung und Betreuung durch ein kompetentes und engagiertes Team wollen wir:
  • Sie entlasten von häuslichen Aufgaben und eventuellen familiären und beruflichen Belastungen
  • bei Ihnen Krankheitssymptome reduzieren bzw. beseitigen
  • Ihnen und Ihren Kindern eine gesundheitsbewussten Lebensgestaltung im Sinne der Kneipp`schen Gesundheitslehre vermitteln
  • Sie körperlich und psychisch stabilisieren

Rufen Sie uns an, wenn Sie fragen zur Beantragung einer Mutter-Kind-Kur haben:

Tel.: 08247-351-650 - Frau Mangold / Frau Kandulski

 

Weitere Hilfen und Informationen zur Beantragung einer Mutter-Kind-Kur erhalten Sie bei der Katholischen Arbeitsgemeinschaft für Müttergenesung:

Internet: www.einfach-zuviel.de
Beratungshotline: +49 (0) 180 140 0 140 (3,9 ct/min)