Zeitgeist trifft auf Kneipp

Aufrufe

602

Kneipp weiter gedacht: Die Weltneuheit „Horizontal Shower“ im Kneippianum revolutioniert das Kneipp-Erlebnis

Die neue Horizontal Shower im Kneippianum in Bad Wörishofen kann viel mehr: Wasser in Reinform prasselt, rieselt und tröpfelt auf den liegenden Körper, massiert, entspannt und erquickt – Minuten, in denen nichts zählt außer das Wasser. Selbst Sebastian Kneipp hätte es berauschend gefunden. Ein Muss für Anhänger seiner Gesundheitslehre und Wellness-Fans.

Weltneuheit im Kneippianum
Im Mai 2013 erweiterte das Kneippianum seinen KneippSPA um die „Horizontal Shower“, eine Weltneuheit des Traditionsunternehmens Dornbracht (Premiumhersteller für Armaturen), die das Wassererlebnis revolutioniert und als neuer Stern am Wellness-Himmel strahlt. Das Liegen auf einer beheizten, anatomisch geformten Liegefläche entspannt die Muskulatur wie es im Stehen nicht möglich ist. So können die sechs WATER BARS, die in ein großflächiges Duschfeld darüber eingelassen sind, ihrer Bestimmung nachkommen. Der Gast entscheidet sich für eine der vorprogrammierten Wasser-Choreografien, welche der Therapeut per eTOOL auswählt. Sie werden von einem hochtechnischen System gesteuert und variieren in Intensität, Temperatur, Strahlart und Wassermenge. Die Temperaturwechsel bewegen sich zwischen angenehmen 33 und 38 °C. Das Programm Balance soll ausgleichend wirken, die Energie-Choreografie belebt und das Programm Relax entspannt. Die Horizontal Shower kann in Rücken- oder Bauchlage genossen werden. Das Gesicht wird dabei ausgespart, damit der Atem fließen kann und Neugierige sehen, was passiert. „Während das Wasser den Körper umfließt, vergisst man alles um sich. Dieses im wahrsten Sinne des Wortes berauschende Kneipp-Erlebnis bringt Kneipp in eine neue Dimension“ schwärmt Christiane-Maria Rapp, Gesamtleiterin des Kneippianums.

Im KneippSPA sind u.a. folgende Anwendungen im Angebot: „Horizontal Shower PUR“ dauert ca. 20 Minuten und ist für 21 Euro buchbar. Das einzigartige „Kneipp’sche HAMAM“ beinhaltet eine Ganzkörper-Seifenschaummassage nach Wahl (z.B. Jasmin, Olive, Nelke) mit einem Sisalhandschuh. Eine „Entschlackungspackung Birke-Wacholder“ entgiftet, fördert die Durchblutung und vitalisiert. Inkl. anschließender Horizontal Shower dauern beide Behandlungen ca. 40 Minuten und kosten 48 Euro.

Das Kneipp Spa

Kneipp Spa: Wellness in Bad Wörishofen

Keine Kommentare zu Zeitgeist trifft auf Kneipp

Hinterlasse eine Antwort