Yoga-Workshop im Kneippianum

Aufrufe

482
Yoga-Kurs in Bad Wörishofen

Gesundes Wohlbefinden im Gesundheitsresort

Ein Gesundheitsurlaub im Kneippianum in Bad Wörishofen findet seine Basis in den fünf Elementen der Kneipp Therapie, aber vor allem auch in der bewussten Ganzheitlichkeit aller Anwendungen und Therapien. Die Balance von Körper, Geist und Seele steht im Zentrum aller Angebote und Aktivitäten im Kneippianum, das entspricht einem der Hauptaspekte es Yoga. Die philosophische Lehre aus Indien bietet eine ideale Ergänzung Ihres Gesundheitsurlaubes.

Mit Yoga zum gesunden Wohlbefinden gelangen …

Was ist Yoga und wie wirkt es?

Yoga ist nun in Europa nicht nur angekommen, es boomt regelrecht. Yoga-Schulen sprießen aus der Erde, wie Pilze im regnerischen Sommer. Die indische Philosophie der traditionellen Yogis wird im Westen leicht abweichend gelehrt und beruht vielerorts auf westlichen esoterischen Ideen, Psychologie und physischen Trainingseinheiten. Im Unterschied zur traditionellen indischen Yoga-Lehre, die sehr viel komplexere Lehren und Praktiken beinhaltet. In beiden Fällen wirkt Yoga ganzheitlich gesundheitsfördernd auf den Organismus.

Yogasutra: Die acht Glieder des Yoga

Insgesamt gliedert sich die traditionelle Yoga-Lehre in acht Sutren:

  • Asanas (körperlichen Übungen) stärken Kraft, Flexibilität, Gleichgewichtssinn und Muskelausdauer.
  • Pranayamas (Atemübungen) stärken die Atemwege und die Lungenfunktion.
  • Dhyana (Meditation) stärkt den Geist und die Seele.

Darüber hinaus besteht Yoga noch aus einer Vielzahl an weiteren geistigen und körperlichen Übungen, die professionelle Yogis in ihr tägliches Ritual einbauen, darunter:

  • Yama (Moral)
  • Niyama (Selbstdisziplin)
  • Dharana (Konzentration)
  • Kriyas (Taten z.B. Nasenspülungen etc.)
  • Pratyaharas (Disziplinierung der Sinne, z.B. Atembeherrschung)

Die Askese (Enthaltsamkeit) gilt als höchste erlangbare Stufe eines Yogi.

Gesundheitliche Wirkung:

Die nachweislichen positiven Effekte auf die Gesundheit sind physischer wie auch psychischer Natur. Nicht selten wird Yoga zur Linderung von Krankheitsbildern eingesetzt: Durchblutungsstörungen, Schlafstörungen, nervösen Beschwerden, chronischen Kopfschmerzen und Rückenschmerzen können mit ausgewählten Praktiken und einhergehend mit einer Lebensumstellung gelindert und sogar gelöst werden.

Verschiedene Yoga-Schulen und -Richtungen

Yoga machen ist nicht gleich Yoga machen. Zahlreich sind die verschiedenen Richtungen, Angebote und Yoga-Schulen. Die bekanntesten sind:

Hatha Yoga

Eine klassische Yoga-Schule die auf einer körperbetonten Abfolge von bewusst durchgeführten Übungen baut. Hatha Yoga ist besonders für Einsteiger geeignet.

Sivananda Yoga

Ausgehend von den Lehren der beiden Yogis Swami Sivananda und Swami Vishnudevananda, beruht Sivananda Yoga auf klassischen ganzheitlichen Yogasystemen und setzt den Schwerpunkt auf die Erweckung und Lenkung der Kundalini-Energie.

Kundalini Yoga

Das Kundalini bezeichnet die ätherische Kraft im Menschen. Kundalini Yoga setzt sich zum Ziel, diese Kraft in das oberste der sieben Chakren aufsteigen zu lassen und dadurch der Erleuchtung näher zu kommen.

Ashtanga-Yoga

Körperlich fordernder als Hatha Yoga, konzentrieren sich integrale Yoga-Lehren wie Vinyasa / Ashtanga Yoga hauptsächlich auf fließende Asana-Abfolgen im Einklang mit der Atmung und auf Pranayama. Diese Yoga-Form beruht auf den Lehren von T. Krishnamacharya.

Es existieren darüber hinaus viele weitere Yoga-Richtungen und –Schulen.

Yoga mit Manuela Merz im Kneippianum

Buchbar vom 30.10.-2.11 und vom 27.-30.11.2014

Suchen Sie bewusst einige Tage der Auszeit und holen Sie Atem im Yoga-Workshop mit Manuela Merz im Kneipp- und Gesundheitsresort in Bad Wörishofen. Im Mittelpunkt der Übungen steht der ganzheitliche Aspekt von Körper, Geist und Seele.

Im Angebot inkludiert:

  • 3 Übernachtungen mit gesunder Kneipp-Vollpension
  • 1 abendlicher Aromawickel mit Weihrauch
  • Spirituelle Meditation mit Gregorianischen Gesängen
  • 1 Kräuterfußbad & 1 vitalisierender Kneippguss
  • 5 Einheiten Yoga-Workshop zu je 90 Minuten
  • 1 energetische Einzelbehandlung (z.B. ayurvedische Rückenmassage)
  • 1 Kräuterstempelmassage à 30 Minuten
  • Freie Nutzung des KneippSPA

Natürlich können Sie die fünf Yoga-Einheiten auch ohne Pauschalenbuchung besuchen, informieren Sie sich über Preis, Zimmer und Datum. Der Workshop ist auch für Einsteiger geeignet.

Keine Kommentare zu Yoga-Workshop im Kneippianum

Hinterlasse eine Antwort