Spirituelle Kur – Dreiklang von Körper, Geist und Seele

Aufrufe

695
Dreiklang im Kneippianum in Bayern

Zeit für sich selbst nehmen im Kneippianum

Dieses und jenes soll man erledigen, verschiedene Menschen stellen Erwartungen an einen, man hetzt von einem Termin zum nächsten und fällt abends erschöpft ins Bett, um frühmorgens wieder fit zu sein. Kommt Ihnen das bekannt vor? Dann ist es Zeit für einen Urlaub, Zeit für sich selbst, seine Seele und seinen Körper.

Ganzheitliche Kneippkur

Kneippen ist mehr als Wassertreten, Wickel und Kräutertees. Als eine der 5 Säulen der Kneipp Therapie steht bei einer Kneippkur auch die Balance von Körper, Geist und Seele im Mittelpunkt. Pfarrer Kneipp erkannte bereits, dass für ganzheitliches Wohlbefinden die psychische Gesundheit ebenso wichtig ist wie die körperliche Gesundheit. Im Kneippianum Bad Wörishofen dreht sich alles um Ihr Wohlbefinden. Atmen Sie tief durch und spüren Sie den Geist, der unser Kurhotel durchdringt.

„Vergesst mir die Seele nicht“, sagte schon einst Pfarrer Sebastian Kneipp – diesen Leitsatz nehmen wir uns im Kneippianum zu Herzen.

Meditationsangebote

Work-Life-Balance im Kneippianum

Work-Life-Balance und Dreiklang im Kneippianum in Bayern

Gehen Sie in sich, werfen Sie den Ballast des Alltags ab und besinnen Sie sich auf das Wesentliche. Wo gelingt das besser als im Erholungsurlaub. Unsere meditativen Angebote unterstützen Sie dabei. Beim meditativen Tanzen mit Schwester Waldefried verbinden sich Musik und Rhythmus mit sanften Körperbewegungen. Ebenfalls angeboten werden spirituelle Minuten.

Gottesdienste und Andachten

Wenn Sie Besinnung suchen, dann nutzen Sie das Angebot zu Gottesdiensten und Andachten mit unseren Geistlichen, die täglich in den Räumen des Kneippianums stattfinden. Auch für Ihre Anliegen und Gespräche haben Pater Schlake und Pater Rüdiger stets ein offenes Ohr. Unsere Hauskapelle steht Ihnen jederzeit offen, um Kraft und Ruhe zu sammeln.

Aromamassage und Sauna

Ein Saunagang im KneippSPA wärmt nicht nur den Körper, sondern auch die Seele. Gerade im Winter, aber auch nach sportlicher Betätigung beim Wandern oder Rad fahren im Allgäu, tut ein Besuch in der Sauna gut. Bei einer Aromamassage genießen Sie die wohltuende Wirkung ätherischer Öle.

Pilgerwanderungen

Bei den Aktivurlaubern unter unseren Kurgästen sind Pilgerwanderungen immer beliebt. Hier lässt sich körperliche Aktivität mit Besinnlichkeit verbinden. Wandeln Sie auf dem Crescentiaweg oder auf dem Jakobsweg auf den Spuren berühmter Heiliger. Unterwegs empfiehlt sich ein Stopp in den Duft-, Aroma- und Kräutergärten, die Ihre Sinne verzaubern werden.

Zur Ruhe kommen, die Sinne schärfen, Widerstandsfähigkeit stärken und fit für den Alltag werden – das Kneippianum Bad Wörishofen bietet Ihnen die ideale Atmosphäre dazu.

Keine Kommentare zu Spirituelle Kur – Dreiklang von Körper, Geist und Seele

Hinterlasse eine Antwort