Golfurlaub in Bayern

Aufrufe

513

Im Kurort Bad Wörishofen

Mit seinen sanften, hügeligen Landschaften und den Bergen in Sichtweite, ist das Allgäu prädestiniert für idyllische Stunden in der Natur. Wenn dann noch eine erstklassige Platz-Architektur hinzukommt, haben Golfer alles gefunden, was sie sich wünschen.

Die Golfsaison hat wieder begonnen und der strahlende Himmel über Bayern lockt bereits mit sommerlichen Temperaturen. Auch die Greens sind schon eingespielt und top-gepflegt. Beste Voraussetzungen also für einen Golfurlaub in Bad Wörishofen.

Ein traumhafter 18-Loch Platz

Direkt am Schlingener See, von einem Bach durchzogen und mit großzügiger Bepflanzung: Der schön gestaltete Platz liegt ungefähr 10 Autominuten südlich von Bad Wörishofen. Vom gemütlichen Clubhaus aus geht es auf den Par 72 Platz. Obwohl das Gelände erst 1980 eröffnet wurde, wirkt er durch alte Bäumbestände, als würde er schon weit länger bestehen und gepflegt werden.

Gäste im Golfclub

Verschiedenste Kooperationen bestehen zu anderen Golfclubs, von denen Sie vielleicht profitieren könnten. Werfen sie einen Blick auf die Seite des Golfclubs Bad Wörishofen. Auch Schnuppermitgliedschaften sind möglich.

Auch der Golfclub zu Gut Ludwigsberg bei Türkheim liegt in unmittelbarer Nähe. Insgesamt erwartet sie das Allgäu mit gut 20 Plätzen in Reichweite. Schauen Sie vorbei, genießen Sie eine entspannte Zeit im Kneippianum und spielen Sie Golf in traumhafter Landschaft.

 

Keine Kommentare zu Golfurlaub in Bayern

Hinterlasse eine Antwort