Die Kraft aus der Mitte

Aufrufe

456
Gesundheitsförderung im Kneippianum

Fit mit Pilates

Yoga ist Ihnen zu spirituell und Aerobic zu gelenksbelastend? Pilates balanciert perfekt zwischen diesen beiden Extremen. Kräftigen Sie Ihr „Powerhouse“ und verbessern Sie Ihre Haltung und grundsätzliche Fitness.

„Pilates trainiert nicht Körper oder Geist. Pilates vereint Geist UND Körper“
(Joseph Hubert Pilates)

Das Grundgerüst

Pilates stützt sich auf 7 Säulen:

  • Kontrolle
  • Konzentration
  • Bewusste Atmung
  • Zentrierung
  • Entspannung
  • Bewegungsfluss
  • Koordination

Ganzheitliches Körpertraining

Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelte Joseph Hubert Pilates diese neue Trainingsmethode, die schließlich auch nach ihm benannt wurde.

„Nach 10 Stunden fühlen Sie den Unterschied, nach 20 Stunden sehen Sie den Unterschied und nach 30 Stunden haben Sie einen neuen Körper“, verspricht Herr Pilates.

Stärken Sie Ihren Körper von innen heraus! Der Fokus liegt bei Pilates auf der Kräftigung der Tiefenmuskulatur, die unter anderem für eine aufrechte Haltung zuständig ist.

Das Training besteht aus Kraftübungen, Stretching und bewusster Atmung, ähnlich wie bei Yoga. Jede Bewegung geht vom „Powerhouse“, d.h. der Körpermitte, aus und mit der speziellen Atemtechnik erreichen Sie beste Resultate.

Im Gegensatz zu Aerobic werden bei Pilates alle Bewegungen langsam und fließend ausgeführt. Besondere Konzentration gilt der Beckenboden- und Rumpfmuskulatur.

Pilates im Kneippianum

Unsere Medical-Wellness-Spezialisten helfen Ihnen bei der notwendigen exakten Ausführung der verschiedenen Übungen und machen Sie mit entsprechenden Techniken, Trainingsgeräten und Atemübungen vertraut.

Gerade Anfänger brauchen professionelle Unterstützung, um von Anfang an richtig zu trainieren. Senden Sie und noch heute eine unverbindliche Anfrage für einen Therapie-Aufenthalt in Ihrem Kneippianum.

Keine Kommentare zu Die Kraft aus der Mitte

Hinterlasse eine Antwort